Motocrosshelme

Ein Motocrosshelm spricht diejenigen an, die gerne sportlich unterwegs sind. Er wird von Motocross-Fahrern, die diesen Sport als Hobby oder professionell betreiben, getragen, doch in Anlehnung an diese sehr sportlichen Modelle erhalten Sie Motocrosshelme, die alltagstauglich sind und sich für die verschiedensten Touren auf Motorrädern eignen. Motocrosshelme werden aufgrund ihrer sehr sportlichen und leichten Erscheinung nicht nur von Fahrern von Motorrädern, sondern auch von Fahrer von Leicht- und Kleinkrafträdern gern getragen. Besonders die jüngeren Fahrer, aber auch Anhänger von Motocross begeistern sich für alltagstaugliche Motocrosshelme.

Das Besondere an Motocrosshelmen

Motocrosshelme können zu den Integralhelmen gezählt werden, doch unterscheiden sie sich von den klassischen Integralhelmen darin, dass der Abstand zum Kinn größer ist. Ein weiterer Unterschied ist der Schirm, der am Helm angebracht ist. Motocrosshelme, die für den Motocross-Sport genutzt werden, sind gut belüftet und verfügen über kein Visier, da sie mit einer Crossbrille getragen werden. Suchen Sie jedoch alltagstaugliche Motocrosshelme, die sich für Touren eignen und den geltenden Normen für Motorradhelme entsprechen, dann finden Sie verschiedene Variationen, die ähnlich sicher wie die echten Integralhelme sind. Diese Modelle werden oft als Enduro-Helme bezeichnet und sind auf die Tourentauglichkeit abgestimmt. Diese Helme haben einen etwas kleineren Schirm, der dadurch weniger windanfällig ist und der bei vielen Modellen abgenommen werden kann. Die Belüftung ist bei vielen dieser Helme regulierbar. Diese tourentauglichen Motorradhelme sind zumeist mit einem abnehmbaren Visier ausgestattet, so können Sie sie wahlweise mit Visier und mit Crossbrille tragen.

Vorteile von Motocrosshelmen

Vor allem beim Fahren an heißen Sommertagen werden Sie einen tourentauglichen Motocrosshelm zu schätzen wissen, da er über eine gute Belüftung verfügt. An heißen Tagen wird der Helm bequemer, indem Sie ihn ohne Visier und stattdessen mit einer Crossbrille tragen. Der Schirm schützt vor der Sonne, das ist im Stadtverkehr und auf der Landstraße besonders vorteilhaft. Allerdings erweist sich der Schirm auf der Autobahn, bei schneller Fahrt, eher als Nachteil. Das ist jedoch kein Problem, wenn Sie sich für einen Helm mit einem abnehmbaren Schirm entscheiden. Da Sie bei den tourentauglichen Motocrosshelme ein Visier nutzen können, eignen sich diese Helme mit Visier auch im Winter. Auf der Autobahn hören Sie, wenn Sie Ihren Helm mit Visier tragen, weniger störende Geräusche. Der Motocrosshelm lässt sich also der Situation und der Jahreszeit anpassen und ist daher besonders praktisch.

Worauf es beim Kauf ankommt

Möchten Sie einen Motocrosshelm kaufen, sollten Sie darauf achten, dass er den geltenden Normen entspricht und von einem akkreditierten Prüfinstitut geprüft wurde. Das erkennen Sie an der Prüfziffer, beginnend mit 05. Ganz wichtig für die Alltagstauglichkeit ist, dass sich Schirm und Visier abnehmen lassen. Sie sollten keinen Helm kaufen, der nicht über ein Visier verfügt. Genau wie bei anderen Motorradhelmen sollten Sie unbedingt auf einen perfekten Sitz achten. Die Motocrosshelme zeichnen sich zumeist durch ein geringes Gewicht aus. Sie sollten auf eine gute Belüftung achten.

2 Responses to Motocrosshelme

  1. Steffen Unger says:

    Ich fahre zwar nicht Motocross, aber trotzdem wollte ich einen Motocrosshelm kaufen, da es mir auf Sicherheit, aber auch auf eine gute Belüftung ankommt. Ich bin im Sommer viel mit meinem Motorrad unterwegs. Ich habe mir den Protectwear SC01 Endurohelm bestellt und war schon viel unterwegs damit. Er ist schön leicht und drückt nicht. Auch bei über 30 Grad ist der Helm noch angenehm auf dem Kopf.

  2. Lucas Ostermann says:

    Seit Kurzem fahre ich Motocross, da hierbei die Gefahr, dass man stürzt, schneller gegeben ist als beim normalen Fahren, wollte ich auch einen Helm, der mir ausreichende Sicherheit bietet. Deshalb habe ich mir Vergleichsseiten angesehen und meine Entscheidung fiel auf einen Prima Speed 2013 Motocrosshelm von Wulf. Dieser Helm hat auch schon seine ersten Tests gut gemeistert und hierbei bewiesen das er Straßen- und sicherheitstauglich ist.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Back to Top ↑